Unsere Geschäftsführer

 

Dr. Matthias Dernberger

Dr. Matthias Dernberger

hat in Würzburg das Studium der Betriebswirtschaftslehre mit anschließender Promotion am Lehrstuhl für Wirtschaftsprüfung u. Beratungswesen an der Julius-Maximilian-Universität absolviert. Danach trat er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in die Beratungs-GmbH für Altersversorgung Dr. Dr. Ernst Heissmann ein, wurde anschließend Leiter des Fachbereichs Betriebswirtschaft und später Leiter eines Geschäftsbereiches. Vor seiner Tätigkeit als Geschäftsführer von compertis war er 4 Jahre als Produktgruppen-Manager für das Geschäftsfeld „Betriebliche Altersversorgung“ bei Union Investment GmbH beschäftigt.

Er ist bei compertis Geschäftsführer für den Bereich Beratungscenter. Dort werden die steuer-, arbeits-, insolvenz- und sozialversicherungsrechtlichen Themen sowie betriebswirtschaftliche Fragestellungen aus dem Bereich der betrieblichen Altersversorgung bearbeitet.

 

 

Hermann Funk

Hermann Funk

war nach seinem Studium der Mathematik an der Universität Kaiserslautern zunächst bei einem Hardwarehersteller in der Betriebssystementwicklung, anschließend bei einem Großunternehmen der Metallverarbeitung in der Rechnersystembetreuung tätig.

1981 wechselte er nach Wiesbaden und war bei der R+V Versicherung als Abteilungsleiter für die Bereiche Versicherungsmathematische Gutachten, Angebotserstellung und Vertriebsunterstützung in der betrieblichen Altersversorgung verantwortlich. Diese Funktionen wurden 1995 gemeinsam mit der Firmenkundenberatung in die Tochtergesellschaft RHEIN-MAIN Consult GmbH übernommen, bei der er die Geschäftsführung inne hatte.

Seit September 2001 ist er Geschäftsführer der compertis Beratungsgesellschaft für betriebliches Vorsorgemanagement mbH in Wiesbaden, einem gemeinsamen Tochterunternehmen der R+V Versicherung und Union Investment.

In seinem Geschäftsbereich trägt Herr Funk die Verantwortung für die Erstellung der versicherungsmathematischen Gutachten für die Steuer- und Handelsbilanz zur Ermittlung der Rückstellung bei Pensionszusagen und ähnlichen Verpflichtungen nach nationalen und internationalen Bewertungsvorschriften. Hierbei werden auch die damit zusammenhängenden steuer-, arbeits-, insolvenz- und sozialversicherungsrechtlichen Themen sowie betriebswirtschaftliche Fragestellungen bearbeitet.

 

 

Jan-Peter Ernst

Jan-Peter Ernst

absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann, zum Versicherungsfachwirt und ein Studium zum Versicherungsbetriebswirt. Schon nach der Ausbildung bei der Provinzial Kiel war Herr Ernst in verschiedenen Funktionen im Bereich der betrieblichen Altersversorgung (bAV) unterwegs. Bei der Lebensversicherung der Deutschen Bank arbeitete er als Firmenkundenbetreuer in der Vertriebsunterstützung bAV. Danach war er als Spezialist und Direktionsbevollmächtigter für die DBV-Winterthur in allen Vertriebswegen tätig. Dabei betreute er auch die Gebietsdirektionen der Commerzbank. Später leitete Herr Ernst den Bereich Angebot und Großkundenbetreuung und ein internationales Projekt bezüglich europaweiter Beratungsdienstleistungen im Bereich Employes Benefits (Winterthur, Schweiz). In dieser Zeit war Herr Ernst auch Dozent am Berufsbildungswerk für die Versicherungswirtschaft Mainz-Wiesbaden.

Nach einem Wechsel zum Gerling-Konzern leitete Herr Ernst den Bereich Maklergeschäft bAV und war damit für das Produktmarketing und die Vertriebsunterstützung durch regional tätige bAV-Spezialisten verantwortlich. Bei R+V ist er für das Industriegeschäft bAV und für die Branchenversorgungswerke verantwortlich und bei compertis sichert er als Geschäftsführer alle vertrieblichen Aktivitäten der Consultants im Vertriebsweg Banken.

 
 
 
 

© 2017 compertis Beratungsgesellschaft für betriebliches Vorsorgemanagement mbH
Alle Rechte vorbehalten compertis und compertis-Logo sind eingetragene Markenzeichen